Jamyang School

Leh Ladakh - Nord Indien

Jamyang School, in Leh, Ladakh - Nord Indien, ist ein Herzensprojekt Seiner Heiligkeit des 14. Dalai Lamas. Es ist Ihm wichtig, dass alle Menschen die Möglichkeit haben eine fundierte Schulausbildung zu bekommen, ganz gleich, aus welcher gesellschaftlichen Schicht sie kommen. Dazu gehören im Besonderen die Kinder aus dem Grenzgebiet von Pakistan. Sie leben fern ab jeder Zivilisation und stammen alle aus sozial schwachen Familien. 100 Kinder, im Alter von 4 - 7 Jahren, wurden ausgesucht und studieren derzeit in Jamyang School.

Die Schule ist dem historischen Vorbild der antiken Nalanda Universität nachempfunden, aus der viele indische Gelehrte hervortraten. Die Kinder leben hier, betreut von Tagesmüttern und ihren Lehrern. Geleitet wird das Projekt von Geshe Lobsang Samten (Abt des Klosters Likir) und Geshe Tsultim Tharchen.

Im März 2010 soll zusätzlich noch eine regionale Schule eingerichtet werden, die auch Kindern der näheren Umgebung die Nutzung der Schuleinrichtungen zugänglich machen soll. Neben Schule, Bibliothek, Gemeinschaftsräumen und Tempelanlage etc. stehen dem Studierenden vielerlei Möglichkeiten zur Verfügung. Gute Lehrkräfte und hohe Gelehrte stehen den Schülern jederzeit zur Seite. Sie begleiten ihre Schützlinge mit viel Herzenswärme. Inter Educare e.V. - Germany übernimmt div. Einrichtungsprojekte und sponsert 2010 einen Schulbus.

 Download weitere Informationen

 

Helfen heißt handeln! Helfen Sie uns


 << zurück