Thiksey Gompa Schule

Thiksey

Auf fast 4000 m Höhe liegt die buddhistische Klosteranlage Thiksey, die 120 Kindern und alten Mönchen Unterkunft, Studium, Verpflegung und ärztliche Versorgung bietet. Die großteils aus den weit verstreuten Siedlungen der Himalaya-Hochebene Ladakhs kommenden Kinder, können meist nur unter größten Opfern ihrer Familien die Klosterschule besuchen. Oftmals ist den Waisen und Halbwaisen das Kloster die letzte Zuflucht.

Die schwierigen klimatischen und wirtschaftlichen Verhältnisse behindern den Anschluss an den Fortschritt der westlichen Länder.

Inter Educare übernimmt die ärztliche Versorgung einiger alter Mönche und vermittelt Patenschaften. Mit Spenden und der Übernahme einer dieser Patenschaften können Sie das Ungleichgewicht zwischen Arm und Reich ausgleichen helfen. 

 Download weitere Informationen

Helfen heißt handeln! Helfen Sie uns



 << zurück